Trick 6 - Wichtige Datenschutz-Einstellungen

Windows 11 sammelt nicht nur Diagnosedaten!


Eine Cookie Warnung hier - ein "OK" Klick dort. Und schon haben Sie die passende Werbung einer einmalig besuchten Seite beim nächsten Surfen vor Augen.


Doch nicht nur auf Websites werden Ihre Daten und Vorlieben genauestens registriert. Auch bei Windows 11 werden Informationen über Ihr Onlineverhalten genauestens abgespeichert. Und dies nicht nur für die Diagnosedaten, welche Microsoft dazu ermächtigt die Daten zu analysieren um z.B. technische Probleme zu beheben.


Vielmehr wird auch standartmässig erfasst, welche Apps Sie öffnen oder welche Websites Sie besuchen. Dies kann den Vorteil bringen, dass Sie auf Sie persönlich angepasste Vorschläge unterbreitet bekommen, doch der Datenschutz leidet gleichzeitig darunter.


Wissen Sie, welche Ihrer Daten von Windows 11 an Microsoft übermittelt werden?


Über "Datenschutz Dashboard" können Sie genau verfolgen, welche Daten übermittelt werden. Passen Sie den Datenschutz nach Ihren Bedürfnissen an und löschen Sie gegebenenfalls bisher erfasste Daten.



- JHo



























- JHO



9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen